Öffungszeiten

Sommer (01.05. - 08.10.)
Montag - Freitag: 09:00 – 22:00 Uhr
Samstag: 13:30 – 19:00 Uhr
Sonn- & Feiertag: 10:00 – 12:30 Uhr
15:00 – 19:00 Uhr

Winter (09.10. - 30.04.)
Montag - Freitag: 09:00 – 22:30 Uhr
Wochenende
Feiertag:
10:00 – 19:00 Uhr

Kurse

[spoiler title=“Aerobic“]

Aerobic-Mixed-Impact

Jede Stunde eine andere Form der aeroben Gymnastik, ob low impact, das besonders gelenkschonend ist oder mixed impact, das den aktiven und passiven Bewegungsapparat fordert. Beim work-out werden einzelne Muskelpartien gezielt gekräftigt. Zusätzlich werden Einblicke in Latin-Aerobic gegeben, das durch lateinamerikanische Schritte wie Mambo und Salsa für ein ausgewogenes Muskeltraining und Spaß sorgen.

[/spoiler]

[spoiler title=“Bauch und Bodystyle“]

Bauch intensiv

Hierbei ist der Name Programm: Eine halbe Stunde lang erfolgt ein intensives Bauchtraining, um alle Bereiche der Bauchmuskulatur optimal trainieren zu können.

BBP

Optimales Training für Bauch, Beine und den Po.

Bodystyling

Ganzkörpertraining mit Hanteln, Gummibändern bzw. Steps, nicht Muskelaufbau sondern Formung, Kräftigung und Stabilisation ihres Körpers.

[/spoiler]

[spoiler title=“Nordic Walking“]

Nordic Walking

Nordic Walking ist Lebensfreude, Lust an Bewegung in der Natur. Aus normalem Walking wird durch den Einsatz der Stöcke ein Ganzkörpertraining.

Nordic Walkung – ein besonders schonendes Ganzkörperbewegungskonzept, mit dem Sie auf unterschiedliche Art und Weise in Schwung kommen.

Der rhythmisch-fliessende Bewegungsablauf und der damit verbundene Trainingseffekt sind enorm.

Nordic Walking trainiert 90% der Muskulatur, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination, stärkt das Immunsystem, fördert den Abbau von Stresshormonen, mobilisiert Schulter-, Nacken- und Rumpfmuskulatur.

Ihr Nutzen dabei:

mehr Vitalität und Lebensfreude! Trainieren Sie sich schlank, FIT und GESUND. Geeignet für jeden, der Spaß daran hat. Auch aktive Sportler können auf ihre Kosten kommen.

[/spoiler]

[spoiler title=“Power Vit Yoga“]

Power – Dynamik / körperliche Kraft

Vit – Vitalitat

Yoga – Innere Kraft und Entspannung

PowerVitYoga ist ein ganzheitliches Body Workout, das auf klassischen Techniken, vor allem Yoga und Pilates basiert. Es ist ein System von Übungen, die sowohl körperliche Komponenten wie Koordination, Kraft und Beweglichkeit trainieren als auch die Konzentration fördern.

Auf die Muskulatur im Körperzentrum wird der Schwerpunkt gelegt und Ziel ist eine ausgewogene funktionale Körperkraft bei dieser Trainingsform.

Im Vergleich zu den herkömmlichen Trainingsformen erzielt man eine wesentlich höhere Effizienz durch die Einbindung der für Yogaphilosophien typischen Konzentationen (die Erzielung von Kraft aus der Ruhe mit mentaler Unterstützung).

Bei dieser Trainingsform erreicht man:

Die tiefen Muskulaturen statt der oberflächlichen Muskulatur und das verleiht uns aufrechte Haltung und Anmut.

[/spoiler]

[spoiler title=“Indoor Cycling“]

Let´s spinn! Wer spinnt, hat mehr vom Leben… Dieses Motto ist Ihnen neu? Dann sollten Sie sich aber schleunigst darauf einlassen. Denn Spinning, gemeinsames Radfahren auf einem speziellen Ergometer im Trainingsraum, ist die ultimative Trainingsart für alle, die ihre Kondition trainieren, Fett abbauen und dabei Spaß haben wollen.

Kondition deshalb, weil Sie bis an Ihre Leistungsgrenze gehen können. Fett abbauen deshalb, weil Sie mit Hilfe des Widerstandes im Pedal stets im optimalen Bereich trainieren. Spaß deshalb, weil Sie das alles gemeinsam in der Gruppe schaffen und sich gegenseitig zu Höchstleistungen anspornen.

Vergessen Sie Ihr Privatergometer Zuhause vor dem Fernseher gemeinsam im Team haben Sie mehr Freude am Training! Geleitet werden die Spinningstunden von unseren erfahrenen Trainern, die Sie bei mitreißender Musik dazu motivieren durchzuhalten, gleichzeitig aber darauf achten, dass Sie sich nicht überfordern.

Alle Indoor – Cycling Kurse sind für Beginner bis hin zu Fortgeschrittenen geeignet, da die Intensität mittels Pulsuhren individuell gesteuert wird. Zusätzlich wird die Bein- und Gesäßmuskulatur trainiert.

Spinning-Tipps!

  • Kommen Sie rechtzeitig zur ersten Spinningstunde, damit Ihr Trainer das Gerät für Sie optimal einstellen kann.
  • Informieren Sie ihn auch, falls Sie Probleme mit Ihrem Rücken oder Herzkreislaufsystem haben.
  • Trinken Sie ausreichend.Bei den meisten Teilnehmern ist der Flüssigkeitsverlust enorm.
  • Trainieren Sie mit Pulsmesser: Damit können Sie sich am für Sie optimalen Bereich orientieren und verhindern zugleich eine Überbelastung.

[/spoiler]

[spoiler title=“Pilates“]

Pilates verfolgt das Ziel, die Muskulatur zu dehnen und zu kräftigen, die Haltung zu verbessern, die Körperwahrnehmung zu schulen und das Gleichgewicht zu optimieren. Es finden Bewegungen statt, die die Aufmerksamkeit auf die tiefen und stabilisierenden Muskeln lenken.

[/spoiler]

[spoiler title=“Power Dumbel“]

In Power Dumbell werden die Kraftübungen mit der Langhantelstange kombiniert. Ausgeführt werden die Übungen im Stehen, im Sitzen oder auch im Liegen, wodurch die verschiedensten Muskelgruppen – Rumpf, Arme und Beine – trainiert werden. Ziel ist es, die Muskelkraft und die Muskelausdauer zu verbessern.

[/spoiler]

[spoiler title=“Flexibar“]

Flexibar ist eine Verbindung aus Kraft- und Ausdauertraining. Durch den 150 cm langen Fiberglas – Stab werden besonders die kleinen Muskeln an der Wirbelsäule trainiert und wirkt vorbeugend gegen Rückenbeschwerden. Aber auch bei bereits bestehenden Rückenbeschwerden kann diese Art des Trainings positive Ergebnisse erzielen.

[/spoiler]

[spoiler title=“Qi Gong“]

Ein aus China stammender Kurs ist das Qi Gong. Qi Gong steigert das Wohlbefinden und hilft, den Körper besser beherrschen und wahrnehmen zu können. Konzentration und Meditation stehen hierbei im Vordergrund.

[/spoiler]

[spoiler title=“TRX“]

TRX© Suspension Training ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand genutzt wird.

Dabei werden alltagsnahe und sportartspezifische Bewegungsmuster trainiert. Durch das dreidimensionale Training werden die Muskeln nie isoliert, sondern immer in der gesamten Muskelkette beansprucht. Das verbessert das inter- und intramuskuläre Zusammenspiel und steigert die Effektivität dieser Trainingsform.

Jedes individuelle Trainingsziel kann realisiert werden, egal ob Gewichtsreduktion, Muskelaufbau, Konditionsverbesserung, Bekämpfung/Vermeidung von Rückenschmerzen, Aufbautraining nach (Sport-)Verletzung oder Stärkung des Rumpfes.

Teilnehmer allen Fitnesslevels können mit dem Suspension Training Erfolge erzielen. Vom Reha-Patienten über den Fitnesseinsteiger und Freizeitsportler bis hin zum Profi-Athleten kann für jeden das passende Workout durchgeführt werden.

TRX© Suspension Training zählt somit zu den effektivsten Trainingsformen der Welt.

Tips:

  • Kommen Sie rechtzeitig zur ersten TRX-Stunde, damit Ihr Trainer Sie in das Gerät einweisen kann.
  • Informieren Sie ihn auch, falls Sie orthopädische Probleme haben.

[/spoiler]